Schlagwort-Archive: Haftbefehl

Wie viel Intelligenz hat ein Haftbefehl?

Ich bin high und ich rolle tief
Ich bin high und ich rolle tief
Ich bin high und ich rolle tief
Ich bin high und ich rolle tief

In-die-Fresse-Rap, jetzt gibt’s Heckmeck
Fick-deine-Mutter-Mucke, das ist die Message
Aus Flex wird Crack, so wie gewohnt
Magic Rezept, doch nix Harry Potter, Hundesohn
Cash mit Packs, Geld mit Schnuff
Jetzt wird gestreckt, denn das Insan ist pur
Fick die Welt, Baba Haft macht Para

Zu lesen ist hier ein Ausschnitt aus dem Lied„Ich rolle mit meim Besten“, des deutschen Rappers Haftbefehl, was wohl seine Ode an die Freundschaft darstellen soll, scheinbar zu seinem Duettpartner Marteria, ebenfalls bekannter Deutschrapper. Veröffentlich wurde der Song schon 2014 und über Umwege tat sich mir neulich der Weg zu diesem Stück Musik auf, dass ich in den ersten Sekunden noch belächelte. Als dann halbnackte pizzaessende, autolackierende und hammerschwingende Frauen auftauchten, kollidierte das aber ein wenig mit meiner Sensibilität für Sexismus. Der Tatort ist eine Tiefgarage, was bei vielen Rappern augenscheinlich eine Menge Anklang findet (vielleicht weil sie da ihre „geilen Schlitten“ am besten präsentieren können, vllt aber auch, weil sie kein Ordnungsamt an sonstigen öffentlichen Plätzen drehen lassen will). Die coolen Jungs gestikulieren simultan zu ihren(teils sehr unverständlichen)Rapparts was das Zeug hält und man bekommt fast den Eindruck, dass sie ernst meinen, was sie da von sich geben. Immer wieder eingeblendet: die halbbnackten Frauen und die teuren Autos, ein weniger teures dürfen die Frauen sogar mit einer Kreissäge zerlegen. Und das Beeindruckenste (oder Lachhafteste)kommt dann zum Schluss: Haftbefehl selbst lädt eine Pistole und richtet sie auf den Zuschauer vor dem Bildschirm. Leider bin ich raptechnisch nicht so bewandert und deshalb wundere ich mich nur, dass dieses Musikvideo auf youtube schon ganze 1,8 Millionen Mal angeschaut wurde. Scheinbar gibt es genug Leute, denen Haftbefehl mit seinen coolen rhymes voll ins Herz trifft, ja offenbar gibt es auch Leute, die einen Sinn aus diesen lyrics ziehen; mir wäre der schleierhaft gebliebene, hätte ich nicht den Titel gelesen. Kann auch sein, dass seine Videos geguckt werden, weil halbnackte Frauen durchs Bild und auf Autos herumturnen. Also zusammenfassend schon eine Menge absolut driftiger Gründe. Jetzt stellen sich mir aber zwei Fragen: Wie vertritt Haftbefehl das Frauenbild, dass er in seinem Video propagiert? Und: Wieviel Intelligenz hat dieser Mann? Aus seinem Songtext zu „Rollen mit meim Besten“ ist zumindest erahnbar, dass sein IQ nicht allzu hoch sein wird (ohne jetzt angreifend oder wertend klingen zu wollen, versteht sich). Der Text an sich besteht aus erfundenen Worten und unzusammenhängenden Sätzen, die keinen Sinn ergeben. Ist also Frauenverachtung gepaart mit Plumpheit gar ein Patentrezept? An Raptalent scheint es ihm also nicht zu fehlen, und so kann man vllt wieder auf das Publikum schielen: Hätte er nicht die vielen Fans, würde er seine Musik nicht produzieren. Ich persönlich fand dieses Hörerlebnis eine einmalige Erfahrung und bin froh, dass ich mir diesen coolen Gangsta nicht ein zweites Mal anhören muss.