Werbespot sorgt für Aufregung ? nicht nur sportliches beim Superbowl

Der gestern beim Superbowl-Finale gezeigte Audi-Werbespot sorgt für kritische Stimmen in der Medienwelt.

So wirbt der Fernsehspot mit einer ?grünen? Polizei, die für saubere Straßen sorgt.  Diese Polizei säubert die Straßen von Umweltsünden, Plastikflaschen und sonstigen Müll. Ziel des Spots ist die positive Darstellung von Biodiesel, mit welchem der vorgestellte Wagen läuft.

Leider vergaßen die Macher des Spot wohl, dass es auch im dritten Reich eine solche grüne Polizei gegeben hat, welche nun miteinander in Verbindung gebracht werden. Entsprechend wird der Werbefilm von der amerikanischen Medienwelt auseinandergenommen.

Quelle:  http://www.dnews.de/nachrichten/wirtschaft/177940/wird-audi-spot-beim-superbowl-zum-skandal.html

print

2 Gedanken zu „Werbespot sorgt für Aufregung ? nicht nur sportliches beim Superbowl

  1. Ich hab den Spot auch gesehen und er zeigt wirklich eine krass einschüchternde Anti Utopie. Erinnert mich recht stark an den Roman: GO! Die Ökodiktatur: Erst Die Erde, dann der Mensch.

    Ich frag mich ja ob der Skandal provoziert ist. Denn ich glaube kaum das Unternehmen und Werbeagentur so offen ins Messer laufen würden. Immerhin haben sie es geschafft, das über den Spot berichtet wird und Audi im Zusammenhang mit Öko gebracht wird.

    Aber welche grüne Polizei gab es den im „Dritten Reich“?

Kommentare sind geschlossen.