Neue bundesweite Radiosender in Planung

Die ARD gab nun bekannt, dass drei neue bundesweite digitale Radiosender geplant seien, spezialisiert auf Kinderprogramm, Wissensthemen und Sendungen zur Integration. Diese würden dann in direkte Konkurrenz mit den zwei einzigen bisher bundesweit sendenden Sendern treten, dem Deutschlandfunk und dem Deutschlandradio Kultur.

Quelle: SZ, 16.Juli

print

4 Gedanken zu „Neue bundesweite Radiosender in Planung

  1. Die Idee einen Kinderradio-Sender zu machen, finde ich interessant. Kinderfernsehsender gibt es ja schon lange, aber von einem reinen Kinder-Radio habe ich noch nicht gehört.

  2. Nur im ICE gab es immer Supi-Kinderprogramme. Leider wurde das Sitz-Radio in den neuen ICEs ausgebaut, weil der Mp3-Player auch in den Zügen der Deutschen Bahn auf dem Vormrsch ist.

  3. Das Kinderprogramm ist sicherlich auch im Familienwagen auf der Ulaubsreise ganz angenehm. So müssen sich die Eltern nicht 8 mal die selbe Folge von Benjamin Blümchen anhören. Oder anders rum 😉
    Und einen Wissenssender stelle ich mir auch ganz interessant vor.

  4. Das ist eine sehr gute Idee. Vor allem das mit dem Kinderprogramm finde ich gut.Aber auch der Sender mit den Wissenssenungen hört sich interessant an.

Kommentare sind geschlossen.