RTL schnappt ARD & ZDF Senderechte für EM & WM Qualifikationsspiele weg

Bald werden wohl viele Menschen in Deutschland RTL einschalten, denn die UEFA hat am Mittwoch verkündet, dass der Privatsender bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich und der Weltmeisterschaft 2018 in Russland die Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft ausstrahlen wird.

In den vergangenen Jahren kam dieser Aufgabe immer ARD & ZDF nach, doch diesmal erhielt RTL den begehrten Zuschlag. Es war das erste mal, dass die UEFA die Übertragungsrechte in ganz Europa zentral organisiert ausgeschrieben hatte. ARD & ZDF scheiterten hier an den Finanzen.

Ausgeschlossen von diesem Vertrag, welcher 20 Live-Austrahlungen beinhaltet, sind jedoch End- und Freundschaftsspiele. Schon bei den letzten beiden Weltmeisterschaften durfte RTL einige der Spiele live senden. Die deutsche Mannschaft kam bei diesen Spielen jedoch nicht zum Einsatz. Das letzte Mal, dass RTL Länderspiele des DFB anbot ist schon lange her. 1993 zeigte der Sender Spiele gegen Argentinien und die USA.

Für RTL ist der Zuschlag gut für das Image seines ohnehin schon bekannten Sportprogramms. Programm-Geschäftsführer Frank Hoffman erklärt: „RTL setzt mit den Boxkämpfen der Klitschko-Brüder und der Übertragung der Formel 1 seit Jahren Maßstäbe in der Live-Übertragung von großen Sportereignissen. Mit genau dieser Leidenschaft wollen wir in den nächsten Jahren wieder die Fußball-Fans begeistern“. Auf RTL kommt nun zwar eine große Verantwortung, aber auch neue Chancen zu, denn die zu hohen Einschaltquoten bedeuteten für den Sender natürlich auch viel Geld durch Werbeeinnahmen.

Man kann gespannt abwarten, was RTL aus dieser Gelegenheit macht und wie er diese bedeutenden Sportereignisse gestalten wird.

 

Quellen:

 

http://www.focus.de/sport/fussball/qualifikationsspiele-zur-em-2016-und-wm-2018-rtl-schnappt-sich-uebertragungsrechte-an-spielen-der-nationalelf_aid_1040169.html

 

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fussball-rtl-zeigt-qualifikation-zur-em-2016-und-wm-2018-a-910508.html

 

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/fussball-rtl-uebertraegt-qualifikationsspiele-fuer-em-und-wm-12278071.html

print

2 Gedanken zu „RTL schnappt ARD & ZDF Senderechte für EM & WM Qualifikationsspiele weg

  1. Zunächst einmal ist es für die ARD und das ZDF wirklich schade, dass sie aus finanziellen Gründen bei dem Kampf um die Senderechte verloren haben. Dass RTL diese nun bekommen hat, finde ich ehrlich gesagt weniger gut, aber vielleicht weiß RTL seine Chance ja zu nutzen um sein Image bisschen aufzubessern. Ich hoffe jedenfalls, dass RTL die Fußball-Fans nicht enttäuschen wird und dass man sich weiterhin auf die Meisterschaften freuen kann

  2. Wieso sollte RTL die Zuschauer enttäuschen? Ein Fußballspiel ist ein Fußballspiel, an alles drum herum wird RTL wohl kaum großartig etwas abändern. Das Einzige was enttäuschend sein könnte, ist die Auswahl der Kommentatoren / Moderatoren, wobei auch hier schon die Meinungen zu qualitativem Sportjournalismus bzw. massenkompatiblen Fußballerklären der anderen Sender stark auseinander gehen. Man darf gespannt sein, wen RTL als Spezialisten dazu holt.

Kommentare sind geschlossen.