[Verax] : Ein Film über Edward Snowden

Vier Amateurfilmer aus Hongkong haben den ersten Film über den NSA Whistleblower Edward Snowden gedreht und auf YouTube gestellt. Seit letzten Dienstag, den 25 Juni 2013 wird „Verax“ auf Youtube dargestellt, der fünfminütige Film wird mehr als 8500 Male aufgerufen. „Verax“ war der Tarnname, der damals Snowden benutzt hat, um den Journalisten zu kontaktieren.

Kameramann Edwin Lee sagte, er sei sehr begeistert, als die erste den Film über Edward Snowden veröffentlicht habe. Er ist der einzige professionelle Filmemacher bei der Produktion, die anderen in dem Team sind Dilettant aus Irland, Australien, Kanada und den USA. Der Film wird innerhalb einer Woche gedreht und hat nur rund 500 Euro gekostet. Der Filmemacher versucht die Situation während seines Verweilens in Honkong wiederherzustellen. Der Film wird in einem Hotel gedreht und es wird erzählt, dass Snowden im Hotel gelebt haben soll. Die Geschichte zeigt die Reinfolge des Ereignisses. Als er den Film fertig gedreht hat, verlässt Snowden Honkong und geht nach Russland.

Die weltweite Aufmerksamkeit über Snowden und die Beeinflussen des Ereignisses für Honkong erweckt ein großes Interesse von dem Publikum und der Film verbreitet sich schnell in kurzer Zeit. Edwin Lee sagte, dass der Film in Zukunft ständig ergänzt wird.Obwohl das Thema des Films sich auf politische Ereignis bezieht, sollte man „Verax“ als cineastische Fingerübung und Hongkong-zentriertes Liebhaberprojekt behandeln statt politischen Kommentar.[1] Es sei auch Edwin Lees Motivation, dass das Erlebnis von Snowden unparteiisch abzubilden.

________________
[1] Vgl. Kurz-Thriller aus Hongkong: Edward Snowden, der Film in Spiegel Online URL: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hongkong-amateure-drehen-kurzfilm-ueber-edward-snowden-a-908616.html

Quellen:
Spiegel Online:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hongkong-amateure-drehen-kurzfilm-ueber-edward-snowden-a-908616.html (01.07.2013)
DW.de:
http://www.dw.de/?????????????/a-16916353 (01.07.2013)
Sina:
http://dailynews.sina.com/gb/news/int/kwongwah/20130630/03204691344.html (01.07.2013)
China.org.cn
http://www.china.org.cn/chinese/2013-06/30/content_29274088.htm (01.07.2013)

 

Link zur „Verax“:

 

http://www.youtube.com/watch?v=OWVGDBeR42I

print

2 Gedanken zu „[Verax] : Ein Film über Edward Snowden

  1. Der Film ist unter dem folgenden Link verfügbar:
    http://www.youtube.com/watch?v=OWVGDBeR42I

    Wenn ich solche Nachrichten lese, stelle ich mir eine Frage, ob solche Personen wie Snowden oder Assange Helder unserer Zeit sind oder die einfach nach Berühmtheit streben.

    P.S. Snowden wurde nie in Moskau gefunden 😉

  2. Ich finde es faszinierend, wie schnell manche Leute schalten können. Damit meine ich, sofort die Chance sehen, ergreifen und den Menschen etwas liefern, was sie sehen wollen. Mich beeindruckt die schnelle und kostengünstige Arbeit Edwin Lees, jedoch bezweifle ich, dass dieser Film sehr wahrheitsgetreu ist, da ich nicht glaube, dass man innerhalb so kurzer Zeit genügend Informationen über einen so komplexen Fall, wie den von Snowden sammeln und verarbeiten kann.

Kommentare sind geschlossen.