Die Jimmy Fallon Tonight Show – ein vergleichbarer Nachfolger für Tv-Total?

geschrieben von in FernsehenKommentar schreiben

Seit 1954 strahlt der US amerikanische Sender NBC die populäre Late-Night-Show „The Tonight Show starring Jimmy Fallon“ aus. Es ist die älteste und beliebteste Fernsehshow der Amerikaner. Tagtäglich wird die Show für eine Stunde aus dem weltberühmten Rockefeller Center in New York City ausgestrahlt. Und immer wieder beweist der nun sechste Moderator der Show Jimmy Fallon seinen Witz und Charme. Mit geladenen berühmten Persönlichkeiten, wie z.B. Daniel Radcliffe oder Jennifer Lawrence amüsiert der 41 Jahre alte Jimmy Fallon die USA.

Quelle

Steve Allen, der erste Moderator der Show prägte das Prinzip von Anfang an mit folgendem Aufbau:

Die Late-Night-Show enthält meist einen Monolog, Interviews mit Stars und einem Comedy Part, sei es eine musikalische Parodie oder ein Sketch.

Zusätzlich wird die Show von der Band „The Roots“ begleitet.

Steve Allen startete mit der Late-Night-Show „Tonight Starring Steve Allen“ in 1954. Bis Jay Leno in 1992 gab es verschiedene Wechsel bei den Moderatoren, die Folgen für die Show hatten. Nicht nur der Name änderte sich (The Tonight Show), sondern auch das Prinzip.

Jay Leno war mit der längste Moderator der Sendung, 17 Jahre lang moderierte er die Late-Night-Show der Amerikaner, bevor er im Februar 2014 an Jimmy Fallon übergab. Mit der Veränderung in 2014 gewinnt die Show wieder an Popularität und findet zu den Wurzeln zurück: Der Name ändert sich wieder in „Tonight Starring …“ und auch das Prinzip von Steve Allen wird wieder aufgegriffen.

Quelle: Geschichte der Tonight Show

Mit sechs Nominierungen und dem 2010 gewonnen Prime Time Emmy Award zeigt die Sendung ihren Beliebtheitsgrad, aber auch ihre Qualitätsstärke auf.

Jimmy Fallon erreicht mit seinen gemeinsamen Comedy Acts mit Stars aber nicht nur in Amerika Aufmerksamkeit. Immer mehr kommen die lustigen Clips auch zu uns nach Deutschland. Sei es ein Rap Battle mit Justin Timberlake oder ein Video, wie der Moderator zusammen mit Adele und Klassenzimmer-Instrumenten den weltberühmten Song „Hello“ performt.

Endlich müssen wir nicht mehr darauf warten, bis der nächste lustige Show Act Ausschnitt von Jimmy Fallon mit einem Star auf unserer Facebook Startseite erscheint, sondern können uns selbst ein vollständiges Bild von der beliebten amerikanischen Show machen.

Denn jetzt kommt sie auch ins deutsche Fernsehen: Ab 26. Januar 2016 strahlt der ARD-Digitalsender Einsfestival die US Late-Night-Show im Original mit deutschem Untertitel um 23 Uhr aus.

Nach dem TV-Total Ende ist es die nächste tägliche Late-Night-Show für Deutschland und es bleibt abzuwarten, ob es ein ehrenhafter Nachfolger für TV-Total ist oder, ob wir unserem deutschen Klassiker doch noch eine Weile nachtrauern werden.

Quelle

Ein Kommentar zu “Die Jimmy Fallon Tonight Show – ein vergleichbarer Nachfolger für Tv-Total?”

  1. [Trierer Medienblog] Die Jimmy Fallon Tonight Show – ein vergleichbarer Nachfolger für Tv-Total? sagt:

    […] http://weblog.medienwissenschaft.de/archives/19208 […]

Design übersetzt und angepasst von Christian Moeris, Christian Lehberger & Linda Manuel. Basierend auf dem Theme GlossyBlue von N.Design Studio.
Bild Radioskala: © Jürgen Acker / PIXELIO