Wissenschaftsrat „macht was mit Medien“

Der Wissenschaftsrat hat sich als Beratungsgremium für Bund, Länder und Wissenschaftsorganisationen kürzlich mit medienbezogenen Studiengängen beschäftigt. In einem über 100-seitigen Bericht wird skizziert, wie die Ausbildungslandschaft (Hochschulen) im Medienbereich ausschaut. Empfehlungen zur Entwicklung der medien- und kommunikationswissenschaftlichen Studiengänge und weiteren Themen (Archivsituation, Situation des wiss. Nachwuchses) enthält der Bericht genauso wie eine Reihe interessanter Tabellen zur Beschäftigungssituation im Medienbereich.

Insofern ist der Bericht nicht nur für Wissenschaftler und Lehrende interessant, sondern auch für prospektive Absolventen.

print

Ein Gedanke zu „Wissenschaftsrat „macht was mit Medien“

Kommentare sind geschlossen.